Spenden

Unterstützung erhalten wir durch Spenden von Firmen, Vereinen oder anlässlich von Geburtstags-, und Familienfeiern etc. und durch die Beitragszahlungen unserer Mitglieder. Auch Sie können helfen. Unsere Kinder haben keine Lobby, deswegen sind wir auf die Unterstützung von Menschen angewiesen, die uns nicht nur materiell, sondern auch ideell zur Seite stehen.

Den Förderverein Kinderklinik e.V.

Unterstützen

Juni 2017

Ihr 20-jähriges Firmenjubiläum im Sommer 2017 war für die Inhaberin von Sabrinas Hair Systems in Windesheim Anlass, dieses Ereignis mit Freunden und Kunden zu feiern.

 

Wir freuten uns sehr, dass der Erlös des Festes als Spende an den Kifö ging und die Kinderklinik hierdurch weitere notwendige Anschaffungen realisieren kann.

März 2017

Musik-Trio „True Colour“ aus Bingen spendet für Frühgeborene

Wie schon in den vergangenen Jahren, spendete das Binger Musik-Trio True Colour die gesamten Einnahmen seiner Weihnachtskonzerte 2016 für gute Zwecke. So überreichte die Band einen Scheck in Höhe von 1.500 € dem Förderverein Kinderklinik e.V. „KiFö“ zur Unterstützung der Kinderabteilung des Diakonie-Krankenhauses in Bad Kreuznach. Speziell Frühgeborene sollen nach dem Wunsch der Band Unterstützung bei ihrem schwierigen Start ins Leben bekommen.

März 2016

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ruft der Lions-Club seine Mitglieder zu einer Spendenaktion für soziale Projekte in der Region auf. Dank der enormen Spendenbereitschaft durfte sich der Kifö über einen Scheck in Höhe von 4.500,– Euro freuen, den der Präsident Hans-Robert Jacob der ersten Vorsitzenden Nicole Schleider übergab.

August 2015

Im August 2015 freuten wir uns ganz besonders über die Spende der Abschlussklasse des Gymnasiums am Römerkastell. Bei einem Kassensturz nach ihrem Abiball hatten die jungen Leute festgestellt, dass ein großer Überschuss vorhanden war und sich spontan entschlossen, das Geld nicht unter sich aufzuteilen, sondern an gemeinnützige Organisationen zu spenden.

Da eine der Abiturientinnen eine besonders enge Beziehung zum Kifö hat – sie kam selbst als Frühchen zur Welt –, war die Freude groß als wir am 05. August auf dem Schulhof des Röka einen Scheck über 1.300,– Euro in Empfang nehmen durften.